Waldbrandgefahrenindex

  Waldbrandindex

 

 

 

„Ein Gang dörn Hasbruch“

(vorgetragen von Hanna Tielking)

 

„Wi mokt een Landgang dörn Hasbrok.

Bi de Jagdhütt, wi, den holt.

Willt Afscheed nehm, bi een moi `Tass`Tee.

Denn doüet viellicht, nich ganz so weh.

Afscheed nehm, von denn ol`n Böök`nboom,

de hier hät, woll 150 Johr stohn!

He is holl un krank.

Willt ton lesd`n Mol säg`n “Dank”.

Vo al denn Schatten, de bi Sünnschien he us gef.

Bi Regenschuurn us Schutz geb`n de.

Doch son Boom, ward ok mol old,

so old, he kann nich mehr.

Un bold, waßt un need`n Boom, hier, an disse Steer.

Steck junge Wuddeln, kräftig in de Eer.

So is de Natur, dat Leb`n, dat is een nehm, un een geb`n.

Een kom`m, un een gohn, wie son Droom!

Schor dat he us von sien langet Leb`n,

nix votell`n kann.

Wie Minsch`n wurn hier sicher, stun`nlang

sit`n, to hörn, un de Ohren spitzen!

Doch nu lot`t us disse Stun`n hier

trotzdem genet`n!“

 

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.